Direkt zum Inhalt wechseln

Wir halten Nordirland seit über 30 Jahren in Bewegung

Mit unserer Arbeit tragen wir dazu bei, dass die Mobilität sicherer, effizienter und nachhaltiger wird. Wir sind stolz darauf, mit den neuesten Innovationen und Technologien den Verkehr für alle Verkehrsteilnehmer in die Zukunft zu bringen. Und in Nordirland macht unser Team genau das seit über 30 Jahren!

In Belfast, Nordirland, hat unser Team den Verkehr seit 1991 installiert, gewartet und revolutioniert. Unser 20-köpfiges Team ist an über 1.200 Stellen in Belfast und im ganzen Land im Einsatz, damit die Menschen, die in Nordirland leben, reisen und arbeiten, in Bewegung bleiben.

Im Jahr 1991 erhielten wir den Zuschlag für die Wartung der Verkehrstechnik im ganzen Land. Wir sind stolz auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Infrastruktur in Nordirland und noch stolzer auf die Arbeit, die wir leisten.

Von einer Zeit, in der das Team von Wartungsproblemen erfuhr, indem es die nächstgelegene Telefonzelle ausfindig machen musste, um das Depot anzurufen, bis hin zur Live-Überwachung und dem Einsatz modernster digitaler Technologie, um Probleme sofort zu beheben, hat sich die Art und Weise, wie sich die Menschen fortbewegen, verändert – und damit auch die Art, wie wir arbeiten.

Einführung neuer Technologien zur Verbesserung des Verkehrs für alle

Ein Schwerpunkt unseres Teams war die Einführung der LED-Technologie an unseren Signalen. Der Vorteil? Wir sind jetzt in der Lage, den Energieverbrauch zu senken, die Signale gegen zukünftige Veralterung zu schützen und die Betriebskosten für die Signale zu senken.

Die Komplexität der Standorte hat sich in den letzten 30 Jahren dramatisch verändert. Von einfachen zweipoligen Kreuzungen haben wir jetzt eine Puffin-Steuerung mit Erkennung am Straßenrand und auf der Kreuzung, taktile Pylonen und Piepser für Sehbehinderte, und fast alle neuen und ausgebauten Kreuzungen haben eine MOVA-Steuerung. Mit der Zunahme und Komplexität der Baustellen hat sich das Team in 30 Jahren mehr als verdoppelt.

In jüngster Zeit hat das Team viele Ampeln und neue Fußgängerüberwege vor Schulen installiert. Nicht nur im Stadtzentrum, sondern auch in den Dörfern auf dem Land können die Schulkinder jetzt viel sicherer zur Schule und wieder nach Hause kommen als zuvor. Wir sind stolz darauf, mit den Gemeinden in ganz Nordirland zusammenzuarbeiten, um die Sicherheit zu verbessern!

Stratos Verkehrsmanagement ist die Zukunft

Unsere oberste Priorität ist es, den Verkehr effizient fließen zu lassen, Staus und Umweltverschmutzung zu minimieren und dazu beizutragen, dass unsere Straßen gesund bleiben. Unsere Stratos Hosted Traffic Management-Lösung ist in Nordirland bereits im Einsatz und das Team wird diese innovative Technologie im ganzen Land weiter einführen. Stratos wertet kontinuierlich die verfügbaren Datenquellen aus und trifft intelligente Verkehrsentscheidungen in Echtzeit, rund um die Uhr, wobei die Verkehrsteilnehmer im Mittelpunkt der Managementlösung stehen.

Für #TeamYunexTraffic sind wir stolz auf die langjährige Zusammenarbeit mit unserem Kunden. . Unser Team kennt die Bedürfnisse der Menschen, die in Nordirland unterwegs sind, und setzt sich mit Leidenschaft dafür ein, unsere Straßen für alle nachhaltiger und effizienter zu machen. Danke, #TeamYunexTraffic!