Cookie Hinweise

Datenschutzhinweise

Stand: August 2022

Mit den nachfolgenden Informationen wollen wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website www.yunextraffic.com (nachfolgend "Website" genannt) geben. Wir wollen Sie ebenfalls über Ihre Rechte aus den Datenschutzgesetzen informieren. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend "DSGVO" genannt) sowie allen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist:

Yunex GmbH
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Telefonnummer: +49 (89) 7805-0

E-Mail: contact@yunextraffic.com

Je nachdem aus welchem Land Sie auf die Website zugreifen, existieren weitere gemeinsame Verantwortliche für die Website:

2. Datenschutzbeauftragter

Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Niklas Hanitsch
secjur GmbH
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Telefon: +49 40 228 599 520
E-Mail: dsb@secjur.com

Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz sowie zur Ausübung Ihrer Rechte direkt an unsere Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Einsatz von Drittdiensten

Für bestimmte Funktionen und Services auf unserer Website setzen wir Dienste von Drittanbietern ein. Die konkreten Dienste können jeweils den entsprechenden Kapiteln entnommen werden.

Teilweise setzen wir Dienstleister ein, die ihren Sitz in einem Drittland haben, also außerhalb der EU. Wir übermitteln Daten nur in ein Drittland, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau bzw. geeignete Garantien i. S. d. Art. 44-49 DSGVO vorliegen. Sie haben das Recht eine Kopie der von uns getroffenen geeigneten Garantien anzufordern. Schreiben Sie uns dazu gerne eine E-Mail an die in diesen Datenschutzhinweisen genannte E-Mail-Adresse. Trifft ein solcher Fall zu, ist dies gesondert in den folgenden Kapiteln ausgewiesen.

4. Bereitstellung der Website

4.1 Allgemeine Informationen

Bei Besuch unserer Website werden automatisch Daten verarbeitet, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert (in sog. „Server-Logfiles“). Erfasst werden können die

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (zuvor besuchte Website)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

4.2 Zweck der Verarbeitung

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Zu den von uns verfolgten Zwecken gehört insbesondere:

  • die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • die Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen,
  • Problemanalysen im Netzwerk, sowie
  • die Auswertung der Systemsicherheit und ‑stabilität.

4.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran, unser Angebot technisch einwandfrei anbieten zu können.

4.4 Speicherdauer

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, werden bis zur endgültigen Klärung der Angelegenheit aufbewahrt.

4.5 Empfänger personenbezogener Daten

Wir setzen folgenden Dienstleister ein:

  • Anbieter: Schöne neue Kinder (SNK) mit Rechenzentrum bei der maxcluster GmbH
  • Anschrift: Candidplatz 11, 81543 München
  • Drittland: Nein, die Website ist in Deutschland gehostet.
  • Geeignete Garantie: Entfällt, da kein Drittlandstransfer
  • Weitere Informationen: Eine Weiterleitung von Daten findet nur für den Zweck des Hostings der Website statt.

5. Cookies

5.1 Allgemeine Informationen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

5.2 Technisch notwendige Cookies

Wir setzen technisch notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die technisch erforderlich sind, um alle Funktionen unserer Website zur Verfügung zu stellen. Cookies zu Marketing- oder Trackingzwecken werden nicht gesetzt.

5.2.1 Zweck der Verarbeitung

Wir setzen technisch notwendige Cookies für folgende Zwecke ein, um:

  • Dienstleistungen anzubieten,
  • die Nutzung unserer Webseitenfunktionen zu ermöglichen,
  • sowie um verschiedene Sprachen anzubieten.

5.2.2 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran, unser Angebot technisch einwandfrei anbieten zu können.

5.2.3 Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Technisch notwendige Cookies werden nur für jeweilige Session gespeichert. Wenn Sie unsere Website verlassen und Ihren Browser schließen, werden die Cookies gelöscht.

5.2.4 Empfänger personenbezogener Daten

Zum aktuellen Zeitpunkt existieren keine Empfänger der personenbezogenen Daten aus Session-Cookies.

6. Kontaktmöglichkeiten

6.1 Allgemeine Informationen

Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit per E-Mail oder über unser Formular Kontakt mit uns aufzunehmen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Name
  • Anrede
  • E-Mail
  • Unternehmensname
  • Land/Region
  • Datum und Zeit der Anfrage
  • IP-Adresse
  • Weitere personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen.

6.2 Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage sowie andere daraus resultierende Sachverhalte.

6.3 Rechtsgrundlage

Wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit einem bestehenden Vertrag mit uns beruht, ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO.

Wenn Ihre Anfrage unabhängig von vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahmen erfolgt, stellen unsere überwiegenden berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage dar. Das überwiegende berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

6.4 Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erreichung des Zweckes der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Rahmen von Kontaktanfragen ist dies grundsätzlich dann der Fall, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der konkrete Sachverhalt abschließend bearbeitet ist.

6.5 Empfänger personenbezogener Daten

Wir setzen folgenden Dienstleister ein:

  • Anbieter: Schöne neue Kinder (SNK) mit Rechenzentrum bei der maxcluster GmbH
  • Anschrift: Candidplatz 11, 81543 München
  • Drittland: Nein, die Website ist in Deutschland gehostet.
  • Geeignete Garantie: Entfällt, da kein Drittlandstransfer
  • Weitere Informationen: Eine Weiterleitung von Daten findet nur für den Zweck des Hostings der Website statt.

7. Soziale Netzwerke

7.1 Allgemeine Informationen

Wir unterhalten Präsenzen in sozialen Netzwerken, um mit Ihnen kommunizieren und über unsere Leistungen informieren zu können.

7.2 Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung ist die Unterhaltung von Präsenzen in sozialen Medien.

7.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das überwiegende berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

7.4 Empfänger personenbezogener Daten

Wir unterhalten Präsenzen in folgenden sozialen Medien:

LinkedIn

Twitter

  • Anbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland
  • Drittland: Ja, ein Datentransfer in die USA ist nicht auszuschließen
  • Geeignete Garantie: Standarddatenschutzklauseln
  • Weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Widerspruchseinstellungen

YouTube

  • Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
  • Drittland: Ja, ein Datentransfer in die USA ist nicht auszuschließen
  • Geeignete Garantie: Standarddatenschutzklauseln
  • Weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Widerspruchseinstellungen

8. Ihre Rechte

8.1 Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

8.2 Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

8.3 Berichtigung (Art. 16 DSGVO) 

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

8.4 Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass personenbezogenen Daten, die sie betreffen, unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

8.5 Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

8.6 Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Zudem haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

8.7 Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem.  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

8.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

9. Aktualität und Änderungen der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und hat den folgenden Stand: August 2022.

Wenn wir unsere Website und unsere Angebote weiterentwickeln oder sich gesetzliche oder behördliche Vorgaben ändern, kann es notwendig sein, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können Sie jederzeit hier abrufen.

Cookie-Hinweis

Stand: November 2019

Diese Cookie Hinweise gelten für die unter „yunextraffic.com“ erreichbaren Webseiten (die „Webseite“).

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die bestimmte Informationen enthalten und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies stammen entweder von der Yunex GmbH („Yunex“) – dann handelt es sich um sog. „First Party Cookies“ - oder von bestimmten Dritten, deren Dienste Yunex in Anspruch nimmt; in diesem Fall spricht man von „Third Party Cookies“.

Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionalitäten auf Webseiten bereitzustellen, wie beispielweise die Beibehaltung der von einem Nutzer gewählten Sprache für die Darstellung der Webseite. Darüber hinaus erlauben Cookies es dem jeweiligen Herausgeber (Yunex oder einem Dritten) zu erkennen, dass eine Webseite von einem bestimmten Endgerät schon einmal aufgerufen wurde. Es ist auf diese Weise möglich, wiederkehrende Besucher (bzw. deren Endgeräte) zu erkennen und Informationen über deren Nutzungsverhalten und mutmaßliche Interessen zu gewinnen.
Diese Informationen werden genutzt, um den Besuchern relevante Werbung für Yunex Produkte und Dienstleistungen auf der Website und auf fremden Internetseiten zu präsentieren.

Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Verwendungszweck können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: Unbedingt erforderliche Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies und Marketing Cookies.

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und ihre Funktionen verwenden können, zum Beispiel um Ihre Datenschutzpräferenzen einzustellen, sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen über die Webseite angefragten Leistungen nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach anwendbarem Recht keine Einwilligung durch den Nutzer.

Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass auch unbedingt erforderliche Cookies blockiert werden, doch können Sie die Webseite dann möglicherweise nicht in der vorgesehenen Weise nutzen.

Sofern die mit Hilfe von unbedingt erforderlichen Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbeziehbar anzusehen sind, stellt das berechtigte Interesse von Yunex am Betrieb der Webseite die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die die Nutzung der Webseite, z.B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucher auf der Webseite bewegen. Sie sollen uns helfen, die Nutzerfreundlichkeit der Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern.
Weitere mit Performance Cookies gesammelte Informationen können z.B. sein: verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem, Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten.

Die bei der Nutzung von Performance Cookies anfallenden Daten sind aggregiert und lassen sich in der Regel keiner bestimmten natürlichen Person zuordnen. Sofern die mit Hilfe von Performance Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbeziehbar anzusehen sind, stellt die Einwilligung des Nutzers die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Funktionale Cookies

Diese Cookies ermöglichen es einer Webseite, eine von Ihnen getätigte Eingabe oder Auswahl (wie z.B. Benutzernamen, Sprache oder geographischer Region, in der Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Sie werden auch dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

Sofern die mit Hilfe von funktionalen Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbeziehbar anzusehen sind, stellt die Einwilligung des Nutzers die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Marketing Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden genutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mit Hilfe von Marketing Cookies ggf. verarbeiteten personenbeziehbaren Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies (u.a. Zweck des Cookies und ggf. Empfänger der mithilfe des Cookies erhobenen Informationen) finden Sie hier:

OneTrust Cookie List