01 September 2022

Willkommen zu unserem 1. Nachhaltigkeitsmonat!

Willkommen zu unserem 1. Nachhaltigkeitsmonat!

Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Bedingt wird der Wandel durch zahlreiche Faktoren, doch der Verkehrssektor zählt zu den größten Sündern: 20 Prozent der weltweiten Emissionen sind der Mobilität zuzuschreiben. In Europa sind es sogar 30 Prozent. Wenn wir uns unsere Städte ansehen, ist dies kaum überraschend. Verkehrsinfarkt und Luftverschmutzung gehören zum Alltag in Städten auf der ganzen Welt. Wir stellen uns diesen unbequemen Tatsachen und entwickeln Lösungen, die die Umweltbelastung und Luftverschmutzung durch den Straßenverkehr minimieren und die Lebensqualität in unseren Städten für kommende Generationen bewahren. 

Welche das sind und wie sie ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten? Diese und viele weitere Fragen rund um eine nachhaltigere Mobilität beantworten wir in den kommenden Wochen. Willkommen zu unserem 1. Nachhaltigkeitsmonat!

4 Wochen, 4 Themen

Im Laufe des kommenden Monats werden wir pro Woche ein Thema beleuchten, das uns unserem Ziel, unsere Straßen und Städte grüner zu machen, einen Schritt näherbringt. Wir werden dabei sowohl aktuelle Entwicklungen unter die Lupe nehmen als auch bahnbrechende Lösungen anschauen, die uns positiv in die Zukunft blicken lassen.

Woche 1: Alle Augen auf EV

Die E-Mobilität ist eine der wichtigsten Säulen auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Mobilität. Doch E-Mobilität kann nur funktionieren, wenn wir auch die entsprechende Ladeinfrastruktur schaffen. Unsere Produktexperten zeigen Ihnen, wie wir das sicherstellen können! 

Woche 2: Auf dem Weg zu Zero Waste

Zero Waste verfolgt das Ziel, ein Leben zu führen, in dem so wenig Abfall wie möglich produziert wird und Rohstoffe nicht verschwendet werden. Auch wir bei Yunex Traffic verfolgen dieses Ziel - diese Woche beleuchten wir wie!

Woche 3: Wie können wir Verkehrsemissionen reduzieren?

Die Abgase von Fahrzeugen setzen Partikel in die Luft frei, die das Klima schädigen und zu Luftverschmutzung führen. Wie können wir dem entgegen wirken? In dieser Woche gehen wir auf die Suche nach Antworten und Lösungen. 

Woche 4: Besseres Verkehrsmanagement, bessere Luft!

WHO-Daten zeigen, dass fast die gesamte Weltbevölkerung (99 %) Luft einatmet, die die WHO-Grenzwerte überschreitet. Mit einem intelligenten Verkehrsmanagement können die Verkehrsemissionen gesenkt und damit die Luftqualität verbessert werden. Bleiben Sie dran und erfahren Sie mehr! 

Die Inhalte zu den jeweiligen Themen finden Sie in unserem Newsroom sowie auf unseren Social Media Kanälen. Falls Sie uns also noch nicht auf LinkedIn und Twitter folgen – es ist höchste Zeit! 

Hier finden Sie uns: 

Machen Sie mit!

Neben jeder Menge Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der nachhaltigen Mobilität, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten wie sie sich im September für mehr Nachhaltigkeit in der Welt engagieren können. Diese Initiativen können wir Ihnen wärmstens ans Herz legen: 

Machen Sie mit bei einem Clean Up in Ihrer Stadt! 

Am 17.09.2022 feiert die Welt den Welt Clean Up Day; also den Tag, an dem sich Menschen zusammentun um unseren Planeten aufzuräumen. Auf der Website der Initiatoren finden sich zahlreiche Events, denen sich jede:r anschließen kann. Darüber hinaus können auch eigene Clean Ups organisiert werden. Mit einem Investment von nur wenigen Stunden, können wir so gemeinsam viel bewirken. Und zwar genau dort, wo es zählt – in unseren Städten und Gemeinden. 

Lassen Sie am 22.09.2022 Ihr Auto stehen! 

Auch wenn die Verkehrsplanung der letzten Jahre den Eindruck erweckt: Straßen gehören nicht allein den Autos. Darauf macht der World Car Free Day aufmerksam, der jährlich am 22.09.2022 gefeiert wird. Ziel der Initiative ist es einerseits zu zeigen, wie vielfältig Straßen genutzt werden können, wenn sie nicht von Autos belagert werden; andererseits soll der Tag dazu anregen, das Auto zumindest an einem Tag gegen nachhaltigere Verkehrsmittel einzutauschen. Sollte gar nicht so schwer sein, oder? 

Übrigens: Wir bei Yunex Traffic weiten diese Aktion in unserem Unternehmen auf den ganzen Monat aus. Wir animieren unsere Mitarbeiter:innen im September vorwiegend mit grünen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu kommen. Und wer dem nachkommt, wir mit einer süßen Überraschung belohnt. Vielleicht wäre dies auch für Ihr Unternehmen eine passende Initiative, um gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit auf der Straße einzustehen. 

Nun sind Sie mit den wichtigsten Informationen zum Nachhaltigkeits-Monat vertraut. Dann würden wir sagen: Legen wir los! Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wie wir für grünere Straßen und Städte sorgen und so unseren Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten können. 

Wir freuen uns, dass Sie dabei sind!