21 Oktober 2022

Yutraffic Hongkong hat zwei weibliche Führungskräfte zum MD & MDF ernannt

Yutraffic Hongkong hat Karen Cheung und Xiao Ya Wu zum Managing Director (MD) und Managing Director Finance (MDF) ernannt. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Branche sind beide bestens vorbereitet, um Yutraffic Hongkong -  eine regionale Niederlassung der globalen Marke Yunex Traffic - auf ihrem Weg zum nationalen Marktführer im Bereich der intelligenten Verkehrssysteme zu führen. Als weibliche Führungskräfte in der Technologiebranche setzen sie sich für die Förderung weiblicher Talente in der Branche ein.

Karen Cheung – Managing Director Hongkong

Karen Cheung ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Verkehrsplanung tätig. Zusätzlich zu ihrer jüngsten Ernennung bei Yutraffic Hongkong hat Karen Cheung eine Doppelposition als Geschäftsführerin bei der Yunex Traffic-Tochter Aimsun in Singapur inne. Sie hat einen Hintergrund als Ingenieurin und verfügt über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Verkehrsplanung, Verkehrsmodellierung und Verkehrstechnik. Ihre Leidenschaft gilt den Smart-City-Initiativen, für die sie bereits mehrere Projekte und Innovationen im asiatisch-pazifischen Raum erfolgreich entwickelt und umgesetzt hat.

Karen Cheung: "Mein Ziel ist es, Yutraffic zu einem wichtigen Akteur im Bereich der digitalen Mobilität zu machen. Und dank unseres großartigen Teams und unseres einzigartigen Angebots habe ich keine Zweifel, dass wir das bald erreichen werden. Wir haben ein wirklich dynamisches Geschäftsangebot in Hongkong und sind einer der wenigen Akteure auf dem Markt, die verkehrsbezogene Geschäfte in einer Vielzahl von Bereichen wie städtische Verkehrskontrolle, Tunnelmanagementsysteme, Straßendienste und die Nutzung von künstlicher Intelligenz bei der Datenanalyse betreiben. Ich freue mich darauf, dieses Potenzial voll auszuschöpfen und Hongkongs Verkehrssysteme mit unseren intelligenten Lösungen smarter, nachhaltiger und sicherer zu machen."

Xiao Ya Wu – Managing Director Finance Hongkong

Xiao Ya Wu war fast 20 Jahre lang bei Siemens tätig und hat dabei eine Vielzahl von Positionen an verschiedenen Standorten besetzt - von Shanghai über Deutschland bis nach Peking. Sie war im kaufmännischen Bereich, im Projektmanagement und im Vertragsmanagement tätig. Als Managing Director Finance bei Yutraffic wird sie sich auf die Etablierung interner Prozesse und der Systemlandschaft sowie auf den Aufbau strategischer Kooperationen mit lokalen Partnern konzentrieren, um das Geschäftswachstum zu sichern und große Projekte zu realisieren.

Xiao Ya Wu: "Wir haben in Hongkong nur begrenzten Platz und müssen daher die Kapazität unserer Infrastruktur clever nutzen und den Verkehr intelligent orchestrieren. Unsere digitalen Produkte können dies möglich machen. Ich freue mich darauf, sie in unsere Städte zu bringen und diese lebenswerter, sicherer und grüner zu machen."

Fred Kalt, Managing Director Yunex Traffic in der Asien-Pazifik-Region: "Mit Karen und Xiao Ya begrüßen wir zwei erfahrene Führungskräfte, die die Branche in den letzten Jahren aus vielen verschiedenen Perspektiven erlebt haben. Sie wissen, wie der Verkehr der Zukunft aussehen muss, um die Bedürfnisse aller Verkehrsteilnehmer zu erfüllen und was die Städte brauchen, um diese Vision zu verwirklichen. Sie sind also genau die richtigen Leute, um Yutraffic Hongkong zum führenden Unternehmen auf dem Gebiet der intelligenten Verkehrssysteme zu machen. Ich freue mich sehr, sie in unserem Managementteam zu haben und darauf, gemeinsam die Mobilität in der Asien-Pazifik-Region neu zu erfinden."

Gemeinsam für mehr Frauen in technischen Berufen

Als chancengleicher Arbeitgeber bemüht sich Yutraffic - wie auch die globale Marke Yunex Traffic - um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern und bietet gleiche Chancen für alle - unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion usw. Karen Cheung und Xiao Yu Wu schließen sich dem Streben nach einem ausgewogenen Geschlechterverhältnis in der Branche und im Unternehmen an und wollen auch andere Frauen dazu inspirieren, eine Karriere in der Technik in Betracht zu ziehen und sich nicht von Geschlechterstereotypen abhalten zu lassen: "Ich glaube fest daran, dass ein erfolgreiches Unternehmen nur dann florieren kann, wenn die Geschlechter ausgewogen sind, und möchte Frauen ermutigen, ihre Ambitionen zu verfolgen. Was ein Mann tun kann, kann eine Frau auch tun", sagt Xiao Ya Wu. "Frauen können Karrierefrauen und Frauen in der Technologiebranche sein. Mein Rat? Tu es einfach - mach es. Das Geschlecht spielt keine Rolle und sollte dich nicht daran hindern, deine Traumkarriere zu erreichen", fügt Karen Cheung hinzu.